Netzwerkveranstaltung: Demenz im deutschen und dänischen Pflegesektor

BITTE MERKEN SIE SICH DEN 29. MÄRZ 2017 VOR:
Wir laden Sie herzlich zu unserer Netzwerkveranstaltung im Rahmen des Projektes Demantec zum Thema Demenz im deutschen und dänischen Pflegesektor ein. Die Veranstaltung findet am 29. März 2017 zwischen 10:00 und 14:00 Uhr an der Hochschule Flensburg statt.

Datum:  Mittwoch, 29. März 2017 von 10:00 bis 14:00 Uhr
Ort:  Hochschule Flensburg, Audimax/ Hörsaalzentrum, Thomas-Fincke-Str. 4, 24943 Flensburg
Anmeldung: https://welfaretech.nemtilmeld.dk/95/la-de/
Preis:  Freier Eintritt

Haben Sie einen beruflichen oder persönlichen Bezug zum Thema Demenz? Oder repräsentieren Sie ein Unternehmen, eine Bildungseinrichtung, eine Gemeinde oder Region, ein Pflegeheim oder ein Krankenhaus? Dann sind Sie bei unserem Netzwerkveranstaltung genau richtig.

Besuchen Sie unser Netzwerkveranstaltung und erhalten Sie Einblicke zu den Themen:

  • Demenz aus medizinischer Sicht
  • Der Weg durch das dänische Gesundheitssystem für Menschen mit Demenz
  • Aktueller Stand des Projektes Demantec

Sie haben außerdem die Gelegenheit Ihr Wissen zu teilen und Ihr Netzwerk zu erweitern:

Bei Interesse kontaktieren Sie Julia Riesch, Hochschule Flensburg, julia.riesch@hs-flensburg.de,  0461 48161-222.

Programm:

10:00 Die Stadt Flensburg und die Hochschule Flensburg heißen Sie willkommen

Swetlana Krätzschmar, Stadtpräsidentin von Flensburg und Prof. Dr. Bosco Lehr, Leiter des Instituts für eHealth und Management im Gesundheitswesen, Lead Partner, Hochschule Flensburg.

10:15 Dementia from a Medical Point of View / Demenz aus medizinischer Sicht

Bekommen Sie einen Einblick zu der Frühsymptomatik und Frühdiagnostik demenzieller Erkrankungen.

Dr. Klaus Weil, Spezialist und Chefarzt für Innere Medizin, Klinische Geriatrie und Rehabilitationswesen am Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital in Flensburg.

10:30 Research within Demantec – Status quo and Forecast /
Forschung im Rahmen von Demantec – Status quo und Ausblick

Erfahren Sie mehr über bisherige Erkenntnisse des dritten Arbeitspakets sowie geplante Aktivitäten.

Lynn Jacken und Julia Riesch, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen im Demantec-Projekt, Lead Partner, Hochschule Flensburg.

10:45 Die deutsche Pflegeversicherung – Neues in 2017

Ab dem 1. Januar 2017 greifen grundlegende Änderungen in der Pflegeversicherung und der Pflegebedürftigkeitsbegriff wird neu definiert. Was bedeutet das für die Versicherten?

Sven Peetz, Referatsleiter Pflege in der vdek-Landesvertretung Schleswig-Holstein.

11:00 The Journey of People suffering from Dementia in Denmark /
Der Weg von Menschen mit Demenz in Dänemark

Welche Unterstützung, Informationen und gesundheitsbezogenen Hilfsmittel können Menschen mit Demenz im dänischen Gesundheitssystem erhalten? Wie ist die Unterstützung organisiert und wie können Technologien Menschen mit Demenz während des Krankheitsverlaufes unterstützen?

Vindiya Rasmussen, Demenzkoordinatorin, Altenpflegerin und cand.scient.san.publ

11:15 Herstellen von Synergien zwischen den Netzwerkpartnern des Demantec-Projekts

Die Netzwerkpartner des Demantec-Projekts stellen sich vor – sie repräsentieren verschiedene Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Gemeinden. Sie möchten Ihnen Kooperationsmöglichkeiten aufzeigen.

11:45 Networking und Mittagessen

Bringen Sie Ihre Visitenkarte mit und lernen Sie die Projekt- und Netzwerkpartner des Demantec-Projekts kennen während Sie Ihr Mittagessen genießen.

13:00 Mobilität und Demenz in der Ambulanten Pflege

Lernen Sie Praxisbeispiele aus dem Arbeitsalltag der DRK-Schwesternschaft Elsa Brändström e.V. kennen.

Sabine Esel, Leitung des ambulanten Pflegediensts, DRK-Schwesternschaft Elsa Brändström e.V., Flensburg

13:20 A Possibility of Combining the Products Life Manager and Intelligent Care /
Eine mögliche Kombination der Produkte Life Manager und Intelligent Care

Erfahren Sie wie zwei innovative Technologien kombiniert werden können, um die Lebensqualität von Menschen mit Demenz zu erhöhen.

Lars Jessen, Geschäftsführer Life-Partners A/S und Henrik Klode, Geschäftsführer, ANYgroup ApS.

13:40 Verabschiedung und Ausblick auf zukünftige Entwicklungen und Veranstaltungen im Rahmen von Demantec

Prof. Dr. Thomas Severin, Vizepräsident, Lead Partner, Hochschule Flensburg.

14:00 Ausklang der Veranstaltung

Im Anschluss an das Netzwerk-Event haben Sie erneut die Möglichkeit zum Austausch mit den Projekt- und Netzwerkpartnern des Demantec-Projekts, während Sie einen Kaffee genießen.

14:30 – 15:30: Parallelveranstaltungen:

Option 1: Besuch der demenzspezifischen Station Silvia
Erleben Sie eine Führung und erhalten Sie Hintergrundinformationen im Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital. Die Führung findet parallel zum Ausklang der Veranstaltung statt. Die Teilnehmerzahl der Führung ist begrenzt.
Adresse: Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital, Waldstraße 17, 24939 Flensburg

Option 2: Market Place und informelle Meetings
Entdecken Sie neue Technologien mit Bezug zu Demenz und Altenpflege. Erweitern Sie Ihr Netzwerk und treffen Sie die Demantec Projektpartner und Netzwerkpartner beim Market Place.

Weitere Informationen:

Interessiert an weiteren aktuellen Informationen zum Projekt?